Fifa 17 – Test-Video: Spitzensport mit Frostbite-Engine

Fifa 17 - Test-Video: Spitzensport mit Frostbite-Engine

Games und Cards offiziell, günstig und digital bei GAMESROCKET.de kaufen: http://goo.gl/WIV3Gx

In unserem Test-Video fühlt Benjamin Blum FIFA 17 auf den Zahn. Die vorab am lautesten beworbene Änderung ist sicher der Wechsel auf die Frostbite-Engine. EA Sports’ Fußballsimulation nutzt jetzt also den gleichen Grafikmotor wie die Battlefield-Reihe. Auf dem Platz macht sich das aber weniger bemerkbar, als man denken würde.
Die zweite große Neuerung überrascht uns positiver: Der »The Journey« genannte Karrieremodus macht ordentlich Spaß. In der hübsch inszenierten Kampagne lenken wir die Geschicke des jungen Fußballtalents Alex Hunter.
Klarer Spitzenreiter ist und bleibt FIFA aber bei den Lizenzen: Satte 650 Teams und 36 Ligen hat FIFA 17 im Gepäck. Wer also unbedingt mit dem 1. FC Köln die Meisterschale holen will, kommt an FIFA kaum vorbei.

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de

19 Comments

  1. pes 17 ist um welten besser und wenn die lieben fifa nerds wieder mit lizenzen anfangen .vergisst es !!!den dank einfacher patch einfügung was echt jeder kann hat man sogar mehr orginal teams als bei fifa + championsleague und euroleague lizenz und hat bei pes noch das besser und reale fussballspiel wer was anderes behauptet hat kein plan von dem sport.

  2. jetzt mal im ernst…ich hab das spiel4 wochen lang intensiver gespielt….

    es ist mir völlig unverständlich wie das spiel nicht auf ramschniveau gestuft werden kann. Es ist technisch gesehen eine katastrophe! Es gibt so viele mängel, das einzig gute am spiel ist, dass es fussball ist…sonst würde das wirklich überhaupt keiner spielen. Da ist ja homefront 2 noch eine technische revolution dagegen!

    jaja "hater" blabla, "schlecht" blabla, nein. Rein objektiv betrachtet. Gerne kann ich auf details eingehen wenn ihr möchtet, die meisten werden das aber eh nicht wirklich hinterfragen ….

  3. Sehr geehrte Gamestar Redaktion ,

    ich wende mich hier an Sie damit das Testergebnis nochmal überdacht wird , da ich der Meinung bin ,dass die Funktionalität des Spiels bei einer großen Zahl der Spieler beeinträchtigt ist .

    Das Problem (PC) , welches ich selbst zu erleiden habe , ist , dass Fifa seit Release und auch seit Demo schon bei mehr als optimalen System nicht funktioniert . Dieses Problem ist kein Einzelfall , Sie brauchen nur einmal in diversen Foren recherchieren und Sie werden fündig werden .
    Natürlich kann EA bei nicht erfüllten Systemanforderungen nichts machen , natürlich kann EA keinen Mitarbeiter zu den betroffenen Personen schicken . Dennoch sollte es nach fast einem Monat nach Release eine Reaktion seitens EA geben.
    Da dies eben nicht der Fall ist und es in einer solch großen Zahl an Fällen einfach nicht funktioniert , bitte ich Sie ihr Testergebnis nochmals zu überdenken .
    Denn m.M.n. werden hier Spieler im Stich gelassen und diesen ca. 60 Euro aus den Taschen gezogen , ich empfinde das , pardon , als moralisch nicht vertretbar .

    mit freundlichen Grüßen

    aseman

  4. Das Abschirmen ist nicht neu und war auch vorher schon möglich.
    Von Alex Hunter habe ich bisher aber noch nie etwas gehört.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*